Malteser Social Day

Ein Tag - ein Team - ein Projekt

Wenn Frankfurter Unternehmen soziale Verantwortung übernehmen und soziale Einrichtungen sich für Unternehmen öffnen,

  • dann wird Tatendrang zu Gemeinwohl
  • und beide Seiten werden reich beschenkt.

Dafür stehen wir vom Team der Frankfurter Malteser seit 1999.

An Malteser Social Days

  • spenden Mitarbeiterteams aus Frankfurter Unternehmen ihre geballte Arbeitskraft einer gemeinnützigen Einrichtung,
  • realisieren soziale Einrichtungen Projekte, die im wahrsten Sinne unbezahlbar sind,
  • begegnen sich soziale und ökonomische Welt.
Barbara Kuhn

Barbara Kuhn
Projektleitung SocialDay (Einrichtungen)
Tel. 06195 62910
Fax 069 942105 22
Nachricht senden

MSD 1 2013

Mitmachen beim Malteser Social Day am 18.9.2020

Dr. Frauke Druckrey

Dr. Frauke Druckrey
Projektleitung SocialDay (Unternehmen)
Tel. 0172 67 35 645
Fax 06174 20 36 62
Nachricht senden

Malteser Social Day in Wort und Bild

Lokale Presse: Die Beilage zum Malteser Social Day 2019

Video: Voller Einsatz im Schulkinderhaus Hattersheim

Werbung: Unser Flyer

Brückenbauer gesucht

Ehrenamtliche Projektbetreuer lassen beim Malteser Social Day Wünsche wahr werden


2 Stunden Ehrenamt pro Woche von April bis September reichen aus, um viel Gutes in Frankfurt anzustoßen. Denn: die ehrenamtlichen Projektbetreuer sind das Herz des Malteser Social Day. Sie beraten die sozialen Einrichtungen bei der Planung und Organisation und begleiten die Tandems aus Unternehmensteam und Einrichtung bis zum eigentlichen Malteser Social Day.
Wer gerne organisiert und Menschen zusammenbringt, der ist im rund 20köpfigen Team der Malteser Projektbetreuer richtig.


Wieviel Spaß dieses Ehrenamt macht, berichtet Martine Lapière, begeisterte Projektbetreuerin seit 2006. Martine erinnert sich besonders gerne an einen Malteser Social Day im Kinder- und Familienzentrum des Internationalen Bundes in Griesheim:„Die Firma Qualcomm, Leute mit eher technischem Hintergrund, hat mit den Kids eine Garage entrümpelt. Dabei wurden „Fahrradleichen“ entdeckt, wieder zusammengebaut und auch fahrtüchtig gemacht. Die Kinder waren so begeistert und mich hat zutiefst beeindruckt, wie die Qualcomm-Mitarbeiter und die Kids aufeinander zugegangen sind.“

Mitmachen beim Brückenbauen geht ganz einfach unter Tel. + 49 69 94 21 05 oder per Email.

 

Vision...und Praxis

Am Anfang stand die Vision Brücken zu bauen…

„Hilfe den Bedürftigen“, der Leitsatz des Malteser Ordens ist Ausgangspunkt für den Malteser Social Day. Unsere Vision: Möglichst viele Menschen engagieren sich für Hilfsbedürftige, sie werden aktiv und legen Hand an. So ermöglichen Malteser Social Days, dass Hilfe dort geleistet werden kann, wo sie besonders gebraucht wird – dafür setzen wir uns ein.

Ein Malteser Social Day bringt Veränderung mit sich

In den sozialen Einrichtungen und bei den Menschen, die mitmachen. Viele Malteser Social Days können somit das soziale Klima unserer Stadt zum Positiven verändern.
Das Engagement der Unternehmen soll dabei keinesfalls die Leistungen des Sozialstaates ersetzen.

 

Am Malteser Social Day arbeiten Mitarbeiterteams aus Frankfurter Firmen einen Tag lang in einer sozialen Einrichtung ihrer Region.
Die Teams sind nicht im laufenden Betrieb der Einrichtung eingesetzt, sondern erledigen eine wichtige Projektaufgabe, die für die Einrichtung auf anderem Wege nicht zu realisieren ist.

Positive Projektergebnisse, eine gelungene Zusammenarbeit und Einblick in die Arbeitswelten der Partner sind eine gute Grundlage für weitere Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und sozialer Einrichtung.